Kauf von Cannabis-Erzeugnissen soll laut SPD-Bundestagsmitglied Lauterbach legal werden!

Was muss ich im Umgang mit Hanf alles beachten?
Antworten
420hempy
Beiträge: 24
Registriert: Fr Jan 27, 2017 4:52 pm

Kauf von Cannabis-Erzeugnissen soll laut SPD-Bundestagsmitglied Lauterbach legal werden!

Beitrag von 420hempy »

Es scheint eigentlich fast schon Absicht zu sein, dass sie immer so inkompetente Leute in die Position der Drogenbeauftragten setzen, oder?

Umso erfreulicher dass es nun Gegenwind zu geben scheint, was ich als Lichtblick werte Richtung Freigabe von Cannabis. Ausgerechnet SPD Urgestein Prof. Lauterbach fordert, den Kauf von Gras und Cannabisprodukten legal zu machen:
Gras kaufen bald legal? Prof. Lauterbach ist dafür!

Wünschen wir uns nicht alle, dass man bald völlig legal Gras kaufen könnte in einem gut sortierten Coffeeshop anstatt ständig unter einem gewissen Risiko beim Drogendealer seines Vertrauens? Eine Legalisierung von Hanf würde das ermöglichen. Leider tut man sich in Deutschland noch sehr schwer damit. Nun aber sprach sich ein prominenter Befürworter für die Cannabis-Freigabe aus! Es ist kein geringerer als Karl Lauterbach, ein SPD Politiker aus dem Bundestag!
(Quelle: "Gras kaufen bald legal? Prof..." via https://drogennews.wordpress.com/)

Ziemlich geil eine pro-Cannabis-Meinung aus dieser Richtung zu hören, auch wenn ich ihn sonst nicht so abfeiere und seine Partei schon mal gar nicht. Die haben ja damals das Hanfsamenverbot zusammen mit den Pseudogrünen initiiert :( Trotzdem mal eine gute Nachricht aus der Politik!

Ziemlich ungeil hingegen ist hingegen die Tatsache, dass die EU erwägt, den Kauf von CBD Gras zu verbieten. Sie will CBD nämlich als BTM einstufen, damit wäre auch CBD Öl verboten: https://www.tagesanzeiger.ch/wird-der-v ... 9823625435 (nicht nur schweiz, auch ganz Europa ist von einem CBD-Gras-Verkaufs-Verbot laut Planung betroffen!)

Umso besser dass es auch mal positive Meldungen gibt!!

Antworten