Nervige Aufgaben in der Uni

Du hast Probleme mit deinem PC? Hier kannst du fragen.

Nervige Aufgaben in der Uni

Beitragvon ToniHauk » Mo Jul 16, 2018 3:08 pm

Hey,

ein paar Freunde und ich müssen für ein Projekt in der Uni einige Daten analysieren und sind etwas überfordert.
Es geht um den Bereich "Verkehrsfluss" und wie man das alles etwas angenehmer für alle Beteiligten gestalten kann.

Aber das ist alles ein Wirrwarr aus Schaltzeiten von den Ampeln, durchschnittliche Zeiten wie lange man braucht um eine Ampel
zu überqueren und wie viele Verkehrsteilnehmer es gibt.
Das ist alles nicht so leicht unter einen Hut zu bekommen... wie können wir das am besten übersichtlich für uns darstellen?
>>Ich weiß sehr wohl, wie widersprüchlich man sein muss, um wirklich konsequent zu sein.<<
Pier Paolo Pasolini
ToniHauk
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi Jul 04, 2018 11:50 am
Wohnort: Aachen

Re: Nervige Aufgaben in der Uni

Beitragvon HanfDamps » Fr Jul 20, 2018 11:07 am

Hi,

mir würde jetzt spontan so etwas einfallen wie eine Infografik die ihr dafür erstellen könntet. Muss ja nichts statisches, sondern kann ja gerne eine interaktive Grafik sein.
Wie ihr das im Detail umsetzen könnt, kann ich euch aber auch nicht sagen... :eh:
HanfDamps
 
Beiträge: 20
Registriert: Di Nov 28, 2017 10:38 am

Re: Nervige Aufgaben in der Uni

Beitragvon FuzzyFerret » Mi Jul 25, 2018 11:27 am

Hui das hört sich wirklich etwas anstrengend an!
Könnt ihr nicht bei eurem Prof nachfragen, ob es Programme gibt, die ihr von der Fakultät aus
nutzen könnt?
Sonst würde mir auch eine interaktive Grafik plausibel erscheinen. Oder ihr schaut euch mal an
wie es die "Profis" vom Verkehrsamt machen. Habt ihr Kontakte dahin?

Was wir an meiner Arbeit für viele Daten benutzen ist ein Business Analytics Tool (https://www.industry-press.com/business ... ics-tools/).
Da könntet ihr mal bei euren Eltern herumfragen was die noch so für Programme haben!

Sonst fallen mir auch keine Lösungen zu dem Thema ein :(
Hoffe aber trotzdem, dass dir das helfen konnte.
FuzzyFerret
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Nov 27, 2017 10:50 am

Re: Nervige Aufgaben in der Uni

Beitragvon ToniHauk » Do Okt 11, 2018 1:29 pm

Danke nochmal für eure Hilfe. Hat sehr bei unserem Projekt geholfen und haben es dann erfolgreich schaffen können! :thumbup:
>>Ich weiß sehr wohl, wie widersprüchlich man sein muss, um wirklich konsequent zu sein.<<
Pier Paolo Pasolini
ToniHauk
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi Jul 04, 2018 11:50 am
Wohnort: Aachen

Re: Nervige Aufgaben in der Uni

Beitragvon Kokica » Di Nov 27, 2018 11:48 pm

Da kann man sich doch verschiedene Informationen suchen wenn es um die Erleichterung geht.
Aber wenn man Aufgaben bekommt dann muss man diese auch erledigen, da kommt man echt nicht drum.

Ich selber habe mir auch einige Informationen gesucht wenn es darum geht die Sicherheit auch etwas höher zu stellen.
Einen Patch Manager habe ich auch gefunden.
Das ist ein System welches Apps und Programme auf Schädlinge checkt und einfach die Sicherheit behält.

Wie war es denn bei dir ?!
Ich meine man kann nicht einfach auch nervige Aufgaben nicht machen.
Kokica
 
Beiträge: 47
Registriert: Di Mär 13, 2018 12:46 pm


Zurück zu Computer-Corner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron